Audio-Guide

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Deutsches Glasmalerei-Museum

Glasmalerei-Museum

Das Deutsche Glasmalerei-Museum in Linnich ist das einzige Museum dieser Art in Deutschland. In den Ausstellungsräumen werden sowohl historische als auch zeitgenössische Exponate gezeigt, darunter Werke von Otmar Alt und Georg Meistermann. So ist, neben der ältesten Glasmalereiwerkstatt Deutschlands, ein einzigartiges Dokumentationszentrum für die Historie dieser Kunst entstanden. Das von Licht durchflutete Museum bietet auf sieben Ebenen und auf rund 1.400 Quadratmetern eine Vielzahl unterschiedlicher Exponate.

 

Das Gebäude, entstanden im Jahre 1608 als Wassermühle des Herzogtums Jülich, wurde bis in das 20. Jahrhundert als Mühle genutzt. 1966 wurde der Betrieb wegen Absatzschwierigkeiten auf dem Mehlmarkt stillgelegt und verkauft. Das hohe Silogebäude wurde im Rahmen der Umbauarbeiten zum Museum komplett entkernt, stilgerecht saniert und um einen Anbau erweitert. Der Linnicher Mühlenteich fließt immer noch rauschend unter dem Museum hindurch. In der museumseigenen Werkstatt können Besucher im Rahmen organisierter Workshops eigenhändig die Technik der Glasmalerei erleben.