Link verschicken   Drucken
 

Raderlebnis RUR

180 km immer entlang der Rur: Entspannte Radtour durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft, geeignet für passionierte Radfahrer oder Familien! An der Aussichtsplattform „Signal de Botrange“, dem höchsten Punkt Belgiens, entspring die Rur und beginnt auch der Radweg. Durch einzigartige Landschaften führt der Radweg entlang der Rur und verläuft fast ausschließlich auf separaten Rad- und Wirtschaftswegen.


Dieser schon mit drei Sternen des ADFC zertifizierte und abwechslungsreiche Radweg wird aktuell im Rahmen des NRW-EFRE Förderprojekts „Raderlebnis RUR“ noch weiter ausgebaut und attraktiviert. Es wird eine infrastrukturelle Aufwertung fokussiert und eine touristische Inszenierung durch Rast- und Erlebnisorte entlang des Rurufer-Radwegs vorgenommen. Ziel des Projekts ist es, Radfahrern ein einmaliges Raderlebnis zu bieten. Hierfür arbeiten der Kreis Heinsberg, der Kreis Düren und die StädteRegion Aachen im Rahmen des Grünmetropole e.V. gemeinsam intensiv an der optimalen Umsetzung des Projekts.

 

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Radweg!


 

Wetter