Link verschicken   Drucken
 

Wandern im Wurmtal - von Herzogenrath nach Aachen

Vom Bahnhof Herzogenrath aus geht es rechts auf den Europäischen Wanderweg »E8«, der nach drei Kilometern die Wurm kreuzt und dann zur hoch über dem Wurmtal thronenden Burg Wilhelmstein führt. Als mittelalterliche Grenzburg erbaut, ist die Burgruine heute die Attraktion im Naherholungsgebiet Wurmtal.

 

In den Sommermonaten finden im Schatten der Burg kulturelle Veranstaltungen von Klassik bis Rock, von Theater über Kabarett bis hin zu Open Air-Kino statt, die weit über die Grenzen Würselens und der Aachener Region hinaus bekannt und beliebt sind. Von hier an beginnt nun auch der landschaftlich reizvollste Teil der Wanderung: Durch das Landschaftsschutzgebiet »Wurmtal« schlängeln sich Wald- und Feldwege bis in die Aachener Soers.


Nach einer wohltuenden Portion Natur erreichen sie urbanes Gebiet. In der Ferne ist bald auch der Lousberg mit dem Drehturm zu erkennen, bevor es über den Salvatorberg schnellen Schrittes Richtung Aachener Dom geht,  wo die Wanderung endet und Sie den Tag mit einem gemütlichen Stadtbummel durch die historische Atlstadt ausklingen lassen können.

 

Länge: 16,4 Km

 

https://regio.outdooractive.com/oar-gruenmetropole-aachen/de/tour/sonstige-rund-und-fernwanderwege/wandern-im-wurmtal-von-herzogenrath-nach-aachen/3853362/