Link verschicken   Drucken
 

Auf dem Euregiobahnradweg

Der Ringbahn folgend durchquert die Route den industrie- und bergbaugeprägten Nordraum der StädteRegion Aachen. Halden und verschiedene Industriedenkmäler, wie z.B. die Bergbausiedlung Alsdorf-Busch, das nahegelegene Energeticon oder das Fördermaschinenhaus Grube Adolf in Herzogenrath säumen den Weg und zeugen von der bergbaugeprägten Geschichte der Region.  Die Burg Rode als Wahrzeichen von Herzogenrath sowie die Burg Stolberg als Wahrzeichen der alten Messing- und Kupferstadt erinnern dagegen an längst vergangene Tage, als noch Herzoge und Ritter durch das Land zogen.

Fakten: 23,5 Km, ca. 2:00 Stunden, 127 Höhenmeter, leicht

 

Weiter zum Tourenplaner